Menu

2. Versuch?

Das Nichtbestehen von Prüfungen ist kein Versagen, sondern kommt gerade in der Rechtswissenschaft - ob im Ersten oder Zweiten Staatsexamen - nicht selten vor und kann auf vielerlei Ursachen zurückgeführt werden. Umso wichtiger ist es, einen solchen Tiefschlag wegzustecken und die Vorbereitung auf den zweiten Versuch möglichst effizient anzugehen. Hierbei sollten eine individuelle Fehleranalyse und ein persönliches Gespräch über die empfundene Prüfungssituation am Anfang stehen und die Basis für die weitere Vorbereitung bilden. Genau hier wollen wir ansetzen und gemeinsam mit Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Programm entwickeln, das Sie bestmöglich auf den zweiten Versuch vorbereitet. Im Einzelnen bieten wir Ihnen:

1. Konkrete klausurübergreifende Fehleranalyse

2. Persönliche Klausurbesprechung (eine Zeitstunde Einzelunterricht pro Klausur!)

3. Erstellen eines individuellen Unterrichtsprogramms nach Ihren Bedürfnissen aus z.B.

a. Klausurenkurs

b. Halbjahreskurs

c. Jahreskurs

d. Einzelvorbereitung

e. Crahskurs

4. Fortlaufende Kontrolle des Lernfortschritts mit persönlichem Feedback

5. Durchführung eines oder mehrerer Probeexamina

Für die Analyse Ihrer Examensklausuren inkl. Besprechung berechnen wir 499,- € (1. Staatsexamen) bzw. 699,- € (2. Staatsexamen). Sie gehen zunächst keine weitere Verpflichtung ein. Die weitere preisliche Gestaltung hängt vom gewünschten Unterrichtsprogramm ab und wird mit Ihnen individuell vereinbart.

Interesse? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0221/2400677)

×
Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.