Menu

Jura Intensiv Düsseldorf

A+ A A-

Wiederholungs- und Vertiefungskurs - 1. Prüfung (Online)

Der Wiederholungs- und Vertiefungskurs (online) auch für die NRW-Studienorte Köln, Bonn und Düsseldorf!

Die neuen Online-Formate bedeuten neue Möglichkeiten. In Kooperation mit Jura Intensiv Frankfurt können wir Ihnen ab sofort auch für die NRW-Studienorte Köln, Bonn und Düsseldorf den (in Frankfurt seit vielen Jahren etablierten und seit Sommer 2020 vollständig online stattfindenden) Wiederholungs- und Vertiefungskurs für das 1. Staatsexamen (Online) anbieten. Sie melden sich hierfür bei Jura Intensiv in Frankfurt zum Wiederholungs- und Vertiefungskurs unter der Angabe Ihres Studienortes an. Für Studierende aus Köln, Bonn und Düsseldorf ist es möglich, auch nur einzelne Rechtsgebiete zu belegen (Abschichter). Der Kurs wird einheitlich unterrichtet, jedoch in den NRW-spezifischen Terminen für Sie von Herrn Andreas Braun als Dozent übernommen. Sie erhalten im Öffentlichen Recht selbstverständlich NRW-spezifische Unterlagen.

Machen Sie sich fit!

Der Wiederholungs- und Vertiefungskurs (WuV-Kurs) gibt Ihnen die Möglichkeit, in ca. 4 Monaten den materiellen Prüfungsstoff strukturiert aufzubereiten und zu wiederholen. Wir strukturieren Ihnen den Stoff und erklären Ihnen nochmals die wichtigsten Probleme und Knackpunkte. 

Zusätzlich haben Sie in den Online-Seminaren natürlich stets die Möglichkeit, Fragen zu stellen! Dies ist ein wichtiger Unterschied zu anderen Online-Angeboten, wo Ihnen ausschließlich vorgefertigte Videos „aus der Konserve“ angeboten werden. Durch unsere Online-Seminare können wir auf top-aktuelle Entwicklungen und auf Ihre Fragen und Wünsche eingehen!

Bitte beachten Sie: Der WuV-Kurs ist kein Ersatz für einen Examenskurs. Es werden auch nicht alle Inhalte des Examenskurses „in dreifacher Geschwindigkeit“ wiederholt. Es werden - auf Basis aktueller Rspr. und auf Basis der Examensrelevanz - gezielt Schwerpunkte gesetzt. So sind z.B. ZPO und StPO nicht Gegenstand des WuV-Kurses.
Geschwindigkeit und Niveau des Unterrichts richten sich ausschließlich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits einen Jahreskurs zur Examensvorbereitung bei Jura Intensiv oder einem anderen Anbieter (auch Uni-Rep) hinter sich gebracht haben.
Als Unterrichtsmaterial erhalten Sie deshalb unsere top-aktuellen Crash-Kurs-Skripte zum materiellen Recht in der Kursversion. Im ÖR selbstverständlich länderspezifisch.

Es gibt viele gute Gründe für den WuV-Kurs

Freischuss: Sie haben den Freischuss geschrieben und wollen sich für den Verbesserungsversuch fit halten?

Examenstermin erst in 6 Monaten: Sie wollen nicht sofort nach dem Ende des Examenskurses ins Examen, sondern sich Zeit zur Wiederholung lassen?

Lange Pause seit dem Examenskurs: Sie haben bereits einen Examenskurs besucht, haben aber z.B. aus persönlichen Gründen das Examen nicht zeitnah schreiben können?

Durchgefallen: Sie haben den ersten Versuch leider nicht bestanden und wollen sich intensiv auf den zweiten Versuch vorbereiten, ohne den vollen Examenskurs zu wiederholen?

Bitte beachten Sie: Der WuV-Kurs ist kein Ersatz für einen Examenskurs. Geschwindigkeit und Niveau des Unterrichts richten sich ausschließlich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits einen Jahreskurs zur Examensvorbereitung bei Jura Intensiv oder einem anderen Anbieter (auch Uni-Rep) hinter sich gebracht haben.

Als Unterrichtsmaterial erhalten Sie deshalb unsere top-aktuellen Crash-Kurs-Skripte in der Kursversion. Im Öffentlichen Recht selbstverständlich länderspezifisch.

Sie nehmen Einfluss auf die Inhalte

Für jede Unterrichtseinheit werden Ihnen vorher die Lerninhalte mitgeteilt. Sie sollen die jeweilige Sitzung vorbereiten und Ihre Fragen in den Unterricht einbringen. 

Detailliertere Feedbacks der WuV-Teilnehmer des Frankfurter Kurses finden Sie hier.

WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.