Menu

Aktuelle Hinweise zum Umgang mit der Verbreitung des Corona-Virus

Stand: 16. März 2020

Liebe Teilnehmerinnen,
Liebe Teilnehmer,

wie Sie aus der allgemeinen Berichterstattung wissen, überschlagen sich die Ereignisse und Entwicklungen im Rahmen der aktuellen Corona-Krise.

Vor allem ältere und vorerkrankte Mitbürgerinnen und Mitbürger sind auf verantwortungsbewusste Reaktionen aller angewiesen.

Seit der letzten Mail vom heutigen Tage haben sich neue Entwicklungen ergeben:
Im Laufe des Abends des 15.3.2020 wurden weitere - weitreichende - Beschränkungen des öffentlichen Lebens in einigen Bundesländern für den Beginn der Woche verfügt.

Wir sehen es daher nunmehr als unsere Pflicht an, im Sinne der Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden, unserer Dozentinnen und Dozenten und deren - vor allem älteren - Angehörigen, den Präsenzunterricht ab Montag, 16. März, einzustellen.

Unsere Vorbereitungen für die Fortsetzung des Unterrichts - voraussichtlich zu Beginn der am 23. März beginnenden Kalenderwoche (13. KW) - über Online-Schulungen laufen auf Hochtouren.

Zum genauen Starttermin und zu den technischen Abläufen werden Sie an den jeweiligen Standorten noch weitere Informationen per E-Mail erhalten. Auch werden wir Sie rechtzeitig über die von Ihnen herunterzuladende kostenfreie Software informieren. Wir bitten Sie darum, von entsprechenden Anfragen im Büro abzusehen. Sie werden rechtzeitig informiert.

Seien Sie versichert, dass wir in gewohnter Weise alles tun werden, um Sie auch in dieser außergewöhnlichen Situation verlässlich auf Ihre Examensprüfungen vorzubereiten.

Mit den besten Grüßen
Ihr Team von Jura Intensiv

Unsere Dozenten

RA Oliver Soltner (Zivilrecht)

ist Gesellschafter der Jura Intensiv Frankfurt GbR an den Standorten Frankfurt, Mainz, Heidelberg, Gießen und Marburg. Er ist für das Zivilrecht sowohl im Bereich der 1. Prüfung als auch im Bereich des Assessorexamens zuständig. Oliver Soltner entschied sich während des Studiums in Bochum gegen den Besuch eines Repetitoriums, weil ihm die Massenveranstaltungen seiner heutigen Konkurrenten nicht als sinnvolle Vorbereitung erschienen. Nach seinem Examen 1994 begann er sofort mit einen Lehrauftrag des Landes NRW vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaften an der Ruhr-Universität Bochum zu unterrichten. Während des Referendariats am Landgericht Essen besuchte er den ersten Asssessorkurs des damals jungen Repetitoriums Jura Intensiv, weil ihn das Kleingruppenkonzept überzeugt hatte. Aus dem Kurs heraus wurde er als Dozent für Examenskurse in Bochum engagiert. Wegen des großen Erfolges als Repetitor - während seiner Dozententätigkeit stiegen die Anmeldezahlen in Bochum von 40 auf 200 Examenskursteilnehmer pro Jahr - wurde er ein Jahr nach dem Assessorexamen im Jahr 1997 Franchisenehmer von Jura Intensiv für die Kursorte Frankfurt, Gießen, Heidelberg, Mainz, Mannheim und Marburg. Oliver Soltner hat seit Beginn seiner Tätigkeit über 4.000 Studierende und Referendare auf ihre Prüfungen vorbereitet und mehr als 20.000 Zeitstunden Unterricht gegeben. Schließlich ist Oliver Soltner Autor der Jura Intensiv Skriptenreihe. In diesem Jahr wird der Band Schuldrecht AT 1 von ihm erscheinen.

 

Assessor Dr. Dirk Schweinberger (Strafrecht u. zivilrechtl. Nebegebiete)

ist Gesellschafter der Jura Intensiv Frankfurt GbR an den Standorten Frankfurt, Mainz, Heidelberg, Gießen und Marburg. Er ist für das Strafrecht und die zivilrechtlichen Nebengebiete (Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht) sowohl im Bereich der 1. Prüfung als auch im Assessorbereich zuständig. Sein Studium hat er ebenso wie sein Referendariat in Frankfurt a.M. absolviert. Seine Promotion hat er im Jahr 1998 im Bereich des Arbeitskampfrechts zum Thema "Prämien und Arbeitskampf" bei Prof. Dr. Weiss in Frankfurt abgeschlossen. Dr. Schweinberger ist seit 1994 als Repetitor tätig, seit 1999 für das juristische Repetitorium Jura Intensiv. In der neuen Skriptenreihe von Jura Intensiv hat Dr. Schweinberger die Bände Strafrecht AT I und AT II verfasst. Auch ist er Autor des in Kürze erscheinenden Skripts zum Individualarbeitsrecht und der Karteikarten von Jura Intensiv.

 

RA Dr. Dirk Kues (Öffentl. Recht)

ist Gesellschafter der Jura Intensiv Frankfurt GbR und verantwortlich für den Bereich Öffentliches Recht an den Standorten Frankfurt, Gießen, Heidelberg, Mainz und Marburg. Dr. Kues hat an der Universität Münster studiert und dort bei Prof. Dr. Jarass im Bereich des europäischen Umweltschutzrechts promoviert (Dissertationsthema: "Lebensraumschutz nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie"). Dr. Kues ist seit 1998 bei Jura Intensiv als Repetitor im Öffentlichen Recht tätig. Er erstellt die Kursunterlagen sowohl für die Kurse zur 1. Prüfung als auch für die Kurse zum Assessorexamen in den Ländern Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Er ist zudem Autor des Skripts Allgemeines Verwaltungsrecht in der Jura Intensiv Skriptenreihe und Mitautor der Jura Intensiv Karteikarten.

×

WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.