Menu

AK Arbeits- und Wirtschaftsrecht

Arbeitsrecht

Im Kursteil Arbeitsrecht erhalten Sie 5 Termine à 3,5 Stunden Unterricht (je inkl. 15 Minuten Pause).

Im Begleitskript erhalten Sie neben den Ausführungen zum materiellen Recht zudem konkrete Formulierungsvorschläge zu den Tenorierungen bzw. zu den Urteilsgründen. Weiterhin wird die Frage der Streitwertfestsetzung behandelt. 

Alle Formalien beziehen sich auf Hessen. Alle Formulierungsvorschläge und Streitwerte sind aus Urteilen hessischer Arbeitsgerichte entnommen.

WIR SAGEN IHNEN, WIE SIE IN HESSEN FORMULIEREN MÜSSEN!

 

Wirtschaftsrecht

Im Wirtschaftsrecht werden in 6 Terminen folgende Themen behandelt:

4 Termine Handels- und Gesellschaftsrecht

Personengesellschaftsrecht und Haftung in der Gründungsphase der GmbH (Dozent: Assessor Dr. Dirk Schweinberger).

Hierbei geht es vor allem um die Wiederholung und Vertiefung des materiellen Rechts. Dies ist vor allem im Handelsrecht von besonderer Bedeutung, weil Ihnen im Examen insoweit kein HGB-Kommentar zur Verfügung steht.

1 Termin zu vollstreckungsrechtlichen Problemen im Gesellschaftsrecht

(Dozent: RA Oliver Soltner)

1 Termin zum Wettbewerbsrecht

(Dozentin: RAin Daniela Burghardt)

×